Piwik heißt jetzt Matomo. Das teilte Matomo (ehemals Piwik) über die Webseite mit.
Nach 10 Jahren wurde es mal Zeit die Marke aufzufrischen wie es dort -sinngemäß- heißt.

Ändern wird sich an der Analytics-Software nichts, sie bleibt weiterhin OpenSource.
Das erste Release unter der Marke Matomo (v 3.3.0) wird in den nächsten Tagen erwartet.

Piwik is now Matomo – Announcement