Zu Google Analytics gibt eigentlich nur eine wirkliche Alternative: Ein eigener Server, Piwik installiert und ab geht die Post bzw. das Tracken der Besucher Eurer Webseite.
Und das unter wesentlich besseren Datenschutzbestimmungen. Ein kleine Anleitung zu Piwik wird demnächst hier veröffentlicht.

Über die Einführung (Teil 1) kommt ihr zu der Artikelserie.